Bühnenkampf als Dialog. Wahrnehmung und Achtsamkeit im Umgang mit sich selbst und den Menschen im Umfeld eines Konflikts. Die körperliche Arbeit ohne Waffen. Selbstverteidigung in spielerischer Atmosphäre ohne die Ernsthaftigkeit aus den Augen zu verlieren. Die körperliche Arbeit mit Waffen. Hieb und Stichwaffen bieten vielgestalte Variationen zur Findung der eigenen Figur. Für die Theaterbühne, Film sowie auch für Firmen. Seminare und Workshops werden, nach Wunsch, in gemeinsamer Absprache erarbeitet und umgesetzt. Dauer, zwischen vier Stunden und zwei Tagen.